Melissa officinalisMELISSE

MELISSE
MELISSE

Die Melisse (Melissa officinalis) ist sehr lange schon eine beliebte Heilpflanze. Im Mittelalter wurde sie in jedem Klostergarten angebaut.

Sie hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem und wird deshalb bei Schlafstörungen, Nervosität oder Unruhe verwendet. Aber auch bei der Linderung von Krämpfen oder zur Behandlung von Infektionen erweist die Melisse einen zuverlässigen Dienst.

Das intensiv nach Zitrone duftende Öl wird aus den Blättern gewonnen und gibt ihr den Namen Zitronenmelisse, unter dem die Pflanze ebenfalls bekannt ist.