GESUNDHEITSBAD

FÜR DIE BADEKUR UND DEN BADEGENUSS ZUHAUSE.

Mit dem reichen Segen wertvoller Naturkräfte.
Beruhigt die Seele durch Lavendel, belebt Körper und Geist durch Rosmarin. Ein heißes Frühmesner Gesundheitsbad Bad ist eine Wohltat bei Gliederschmerzen nach dem Sport oder starker Anstrengung. Die Dämpfe der ätherischen Fichtennadel- und Eukalyptusöle befreien die Nase und erleichtern die Atmung. Dieses pflegende Gesundheitsbad – besonders empfehlenswert bei trockener Haut –  ist eine Wohltat für Leib und Seele.

Inhalt:

100ml für ca. 20 Vollbäder
OHNE MINERALÖLE, SILIKONE, PARABENE UND FARBSTOFFE!
  Produkt kaufen
  Im ROSSMANN Online Shop und in ausgewählten ROSSMANN Filialen erhältlich

ANWENDUNG

Für ein Vollbad ca. 5 ml (entspricht einem Teelöffel) ins Badewasser geben und gut verteilen. Nach dem erholsamen Bad den Körper kurz mit klarem Wasser abduschen.

INGREDIENTS

Isopropyl Myristate, Abies Sibirica Oil, Arachis Hypogaea (Peanut) Oil, Lavandula Hybrida Oil, Parfum, Linalool, Limonene, Citrus Medica Limonum (Lemon) Peel Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Citral, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Litsea Cubeba Fruit Oil, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil, Turpentine, Geraniol, Coumarin

HAUPTBESTANDTEILE

FICHTENNADEL

Die allseits bekannte Fichte birgt eine wirkungsvolle Essenz zur Entspannung unserer Atemwege – ein kostbares Geschenk der Natur.

Die wertvollen Auszüge, die aus den frischen Nadeln und Zweigen durch Wasserdampfdestillation gewonnen werden, bestechen durch ihre beruhigende und anregende Wirkung.

Eingehüllt in den wunderbaren Duft, ist ein Bad in Fichtennadelöl eine wohltuende Abwechslung vom hektischen, stressigen Alltag. Seine antiseptischen Charakteristika schaffen darüber hinaus Abhilfe bei rheumatischen Beschwerden und lösen emotionale Blockaden für innere Balance.

EUKALYPTUS

Kräuter eukalyptus Frühmesner

Eukalyptus ist ein beliebtes Erkältungskraut, da sein intensiver, frischer Duft das Atmen erleichtert.

Die heilende Wirkung des Eukalyptus steckt in den Blättern, aus denen das ätherische Öl gewonnen wird. Es gilt als eines der stärksten natürlich gewonnenen antiseptischen Mittel und löst Krämpfe und Verschleimungen. Außerdem reinigt Eukalyptusöl das Blut und unterstützt die Wundheilung.

Eukalyptusöl hilft dem Körper, je nach Anwendung von außen oder innen, Krankheitserreger zu bekämpfen und den Heilungsprozess zu beschleunigen.

LAVENDEL

Den echten Lavendel (Lavandula angustifolia) verbindet man vor allem mit der Provence und den Fotos von wunderschönen weitläufigen Lavendelfeldern.

Aber neben seinem Aussehen besitzt Lavendel auch eine breitgefächerte heilende Wirkung. Das ätherische Lavendelöl wird aus den Blütenrispen gewonnen und unter anderem eingesetzt zur Beruhigung bei Migräne, Schlafstörungen oder Nervosität. Es eignet sich durch seine antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften aber auch zur Wundheilung.

Im Beauty- und Kosmetikbereich wird Lavendel auch gerne in der Hautpflege oder als Duftstoff in Parfums verwendet.

WACHOLDER

Wacholder gehört zur Familie der Zypressen und hat kurze, nadelige Blätter. Sein Öl wird aus den getrockneten Beeren gewonnen, die er im Herbst trägt.

Die Wirkung des Wacholders ist sehr vielfältig. Er entgiftet den Körper und reinigt Leber, Nieren und Blase. Sein Öl ist desinfizierend und unterstützt den natürlichen Wundheilungsprozess des Körpers. Es kann auch zum Einreiben von Muskelverspannungen oder bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis verwendet werden.

Ein Bad oder eine Massage mit Wacholderöl stimuliert durch seinen angenehmen, fruchtigen Duft gleichzeitig den Geist.

ZITRONE

Der Duft der Zitrone wird mit Sauberkeit, Frische und Hygiene in Verbindung gebracht. Allerdings kann sie viel mehr als das. Sie hilft bei Infektionen, Hauptproblemen, Arthritis und Verdauungsproblemen. Für ihr Herkunftsland China war die Zitrone deshalb äußerst wertvoll.

Das ätherische Zitronenöl lässt sich gut mit anderen ätherischen Ölen verbinden und ist so immer wieder für andere Heilzwecke einsetzbar. Es wird im Gegensatz zu vielen anderen ätherischen Ölen nicht aus den Pflanzenblättern, sondern aus der Zitronenschale gewonnen.